Polizeiberichte

Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30403

Polizeiberichte

Beitragvon Maya Mitsume » 17. Jan 2011, 16:53

Verfasst am: 10 Nov 2010 18:46 vom Ulli Stock
(vom alten Forum wooge4ever.foren-city / Topic: Polizeibericht)


Polizeibericht v. 10.11.10
Diebstahl von Leergut in Harlesiel!

In der Zeit vom 09.11.10, 15.oo Uhr bis zum 10.11.10, 08.oo Uhr, wurden vom Ostanleger des Hafens Harlesiel (Verladeplatz der DB) insgesamt 22 leere Bierfässer des friesischen Brauhauses zu Jever gestohlen.

Das Leergut befand sich auf einer Palette in 3 m Höhe und war mit durchsichtigem Kusntstoff umwickelt. Die Täter haben mit hoher Wahrscheinlichkeit ein größeres Fz. benutzt, um die hohe Zahl der leeren Fässer mitnehmen zu können. Der Sachschaden beträgt 600 €.

Die Polizeistation Wangerland hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise an die Rufnummer 04463-269.
Lebe deine Träume, aber Träume nicht dein Leben!
Benutzeravatar
Maya Mitsume
||
 
Beiträge: 460
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 24. Jan 2011, 12:55

Handkarrenklau

Zw. Aug. + Dez. 2010 wurde in der östl. Charlottenstr. eine Handkarre gestohlen.
Der mit Ballonreifen und mit Sperrholz ausgekleidete Gitterrohrwagen, laubgrün angestrichen und mit dem Schriftzug:

"Haus Dünenrose"

ausgestatte Wagen hat einen Wert von ca. 4oo Euro.

Hinweise bitt an Polizei Wooge: Tel. 04469/205
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 24. Jan 2011, 12:58

Fahrradklau

Sonntag, den 02.01.2011 wurde zwischen 7.oo Uhr und 13.3o Uhr in der östl. Charlottenstr. ein 26èr Damenrad geklaut und später völlig ramponiert im Rosengarten wiedergefunden! Sachschaden von ca. 100 Euro ist dabei entstanden.

Hinweise dazu bitte an die Pol. Wooge unter Tel. 04469/205
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Krabbenkiller » 24. Jan 2011, 14:36

Hallo Salzuffler!

Das mit dem Handkarrenklau zwischen August und Dezember ist ja köstlich. Wird für die ortsansässige Polizei ja schwierig sein, alle Alibis der in Frage kommenden Täter zu überprüfen.

Neben den verdächtigen Inselbewohnern muß ja auch an Hand der bezahlten Kurtaxe der Urlauber festgestellt werden, wer im besagten Zeitraum so alles die Insel besucht hat. Meine Frau und ich im September übrigens auch.

Ein schlechtes Gewissen habe ich allerdings nicht. Bin immer mit Charlottes Taxi gefahren!

Bin mal gespannt auf den Fahndungserfolg.

Beste Grüße an alle

Euer Krabbenkiller
Krabbenkiller
||
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 24. Jan 2011, 16:25

@ Krabbenkiller!

Jetzt werde ich beim nächsten Besuch in unserer "Donnerhalle auf dem Berger Feld" mal Ausschau halten, ob da irgendwo eine Handkarre mit Dünenrosenbeschriftung abgestellt ist :P

Sollte ich das Ding da entdecken haben wir den Übeltäter erwischt :oops:

Aber ein "Blauer" macht ja so was nicht, der mopst nur "gelb-schwatte" Handkarren!

Ich denke das Ding steht irgendwo "überlackiert" herum und wartet auf seien nächsten Einsatz :shock:

Glück auf

Uli Stock
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 27. Jan 2011, 21:15

Diebstahl von Gasflaschen auf Wangerooge
-aus nachrichten.t-online.de v 27.01.2011-

Am letzten Wochenende zwischen dem 21. und 24.01.2011, wurden auf Wangerooge zwei Propangasflaschen vom Gerüst eines Hauses in der östl. Charlottenstr. gestohlen. Die grauen Gasflaschen haben eine rote Kappe und jeweils ein Gewicht von ca. 25 kg.

Hinweise auf den Verbleib der Gasflaschne sowie sachdienliche Hienweise zu dem oder den Täter(n) bitte an die Pol. Wangerooge unter Tel. 04469/205


----------------------------------------------------------

Anscheinend entwickelt sich die östl. Charlottenstr. zu einem Klemm- und Klaugebiet :o

Will jetzt sogar vielleicht einer eine "Bombe" bauen? :oops:

Vielleicht brauchte er den Handkarren vor einem 1/4 Jahr zum Transport der 5o kg. schweren Flaschen!
Die geklauten Räder wurden vielleicht als voraussichtliche Fluchtfahzeuge irgendwo dort in der Nähe deponiert.

Fragen über Fragen,
den Spekulationen sind Tür und Tor geöffnet! :cry:
Dorfsheriff Bremer wird den / die Übeltäter wohl bald ausfindig machen!
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Sascha » 9. Feb 2011, 14:23

Streitereien eskalieren zu Schlägerei-nwz online 09.02.2011-

Wangerooge - Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, eskalierten gegen 2.15 Uhr am vergangenen Freitag in einer Gaststätte an der Zedeliusstraße auf Wangerooge Streitigkeiten zwischen mehreren Personen zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein betrunkener 24-jähriger Wangerooger so schwer verletzt, dass er mit dem Seenotrettungskreuzer „Wilma Sikorski“ aufs Festland und anschließend per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei auf der Nordseeinsel ermittelt nun gegen ein 30-jährigen Wangerooger als Tatverdächtigen. Die Ermittlungen dauern an.
Benutzeravatar
Sascha
||
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 1. Mai 2011, 12:30

Körperverletzung auf Wangerooge
-aus presseportal. de. v. 01.05.11-

In den frühen Morgenstunden ( o2.30 Uhr) des 28.04.11 kam es in einem Wangerooger Ferienwohnungshaus zu Streitigkeiten zwischen Eheleuten aus dem Ammerland.

Im Verlauf der lautstark geführten Auseinandersetzung schlugen die beiden alkohlolisierten Personen (47 + 63 Jahre alt) aufeinander ein und verletzten sich gegenseitig.

Aufgrund der Heftigkeit des Streites wurde durch Nachbarn die Inselpolizei informiert. Auch jetzt gab die weibliche Person keine Ruhe und widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen.

Das brachte ihr neben einer Anzeige wegen Körperletzung auch noch ein Verfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon Salzufler » 1. Mai 2011, 18:03

Randalierer auf der Insel Wangerooge !

-aus Polizeibericht v. 01.05.2011-

WHV/Wangerooge:
In der Nacht von Freitag auf Sonnabend ist eine Gruppe von erheblich "unvernünftigen Personen" über die Nordseeinsel gezogen und hat randaliert.

Zwischen Zedeliusstr. und im Dorfgroden wurden Flaschen, Europalletten, Steine u. a. auf die Straße geworfen. Als Gipfel der Unvernunft zog die Gruppe auch noch einen Glaskontainer auf die Straße und entfernte Gullideckel aus ihren Schächten.

Die Inselpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bedankt sich für die nächtliche Hilfe beim Aufräumen bei den Touristen aus Marl & Linnich in NRW.


--------------------------------

Sieht man es mal wieder:
Ohne und NRW`ler kämen die Insulaner mal wieder nicht zurecht :P

Und da ich weis,
wo der Strandwärter auf der Insel wohnt,
kann ich mit Recht behaupten:

Der war es auch nicht gewesen :!: :!: :!:
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Polizeiberichte

Beitragvon strandwärter » 6. Mai 2011, 21:55

Die Pressemeldung davor : " Körperverletzung ", das war im Haus Alexandra.
Ich war es aber auch wieder nicht !
Denn erstens bin ich keine 63 und zweitens ist meine Frau keine 47.
In der Nacht hat im Haus keiner die Augen zu gemacht !
Ein Sheriff allein ist in so einer Situation schon etwas überfordert. Auf dem Festland hätten 2 Streifenwagen mit 4 Mann die Lage schneller unter Kontrolle gebracht !

Strandwärter
strandwärter
||
 
Beiträge: 90
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Polizeimeldungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron