Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Was muß bei der An- und Abreise beachtet werden?
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4119

Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon inselbahnfahrgast » 28. Apr 2011, 11:21

Ab 1. August 2011 wird es wegen Bauarbeiten größere Fahrplanänderungen auf der Bahnstrecke Oldenburg - Sande (- Wilhelmshaven) geben. Die Züge der Nordwestbahn werden teilweise durch Busse ersetzt.

Die neuen Zug- und Busfahrpläne sind jedoch noch nicht in der elektronischen Fahrplanauskunft enthalten, so dass momentan recht merkwürdige Verbindungen über andere Strecken mit großen Umwegen und langen Fahrzeiten ausgegeben werden. Lasst Euch davon nicht irritieren, falls Ihr gerade Eure Bahnreise nach Wangerooge plant, sondern wartet einfach ab, bis die Fahrpläne im Internet vollständig sind. :idea:
inselbahnfahrgast
||
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.2011
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 4. Jun 2011, 13:00

Busse übernehmen Personentransport
VEJ: Zeit für Neukonzeption nutzen
Sande/JS - Bahnreisende und Pendler in Friesland werden sich umstellen müssen: Während der eineinhalbjährigen Ausbauphase und der damit verbundenen Sperrung der Bahnlinie Oldenburg-Wilhelmshaven sollen zwei Buslinien komplett den Personentransport auf der Strecke übernehmen.Nach Angaben der NordWest-Bahn startet der geplante Schienenersatzverkehr am 1. August dieses Jahres und endet erst gegen Ende des Jahres 2012. So lange wird der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke voraussichtlich dauern.Neben einer Buslinie, die alle Bahnstationen entlang der Strecke bedienen wird, soll es eine Non-Stop-Verbindung zwischen der Hunte-stadt Oldenburg sowie Sande und Wilhelmshaven geben. Insgesamt werden rund 30 Busse im Einsatz sein.Auf der Strecke Wilhelmshaven-Sande-Esens wird es keinen Schienenersatzverkehr per Bus geben. Hier werden weiterhin die NordWest-Bahn-Züge unterwegs sein. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses des Landkreises für Wirtschaft, Tourismus, Kreisentwicklung und Finanzen riet VEJ-Geschäftsführer Tilly Rachner den Politikern, die Ausbauzeit für eine grundlegende Neukonzeption des Bahnverkehrs in der Region zu nutzen.
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 8. Jun 2011, 18:20

Bahnverkehr muss ruhen

Esens/Sande / - Wegen Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Esens wird die Nordwestbahn (NWB) ab Dienstag, 14. Juni, 20 Uhr, bis Sonnabend, 18. Juni, 7 Uhr, nicht zwischen Schortens/Heidmühle und Esens fahren. Hier werden Busse eingesetzt. Während der Arbeiten fahren alle Züge zwischen Wilhelmshaven und Schortens-Heidmühle planmäßig. Ab Schortens/Heidmühle bringen Busse die Fahrgäste über Jever, Wittmund und Burhafe nach Esens; die Ankunft verzögert sich um etwa 20 Minuten. In Esens startet der Bus etwa 20 Minuten früher, zur Minute 39, um in Schortens/Heidmühle den Anschluss an die NWB nach Wilhelmshaven/ Oldenburg zu schaffen. www.nordwestbahn.de
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon inselbahnfahrgast » 10. Jun 2011, 20:18

Eine Anmerkung zum vorherigen Beitrag:
Die Bauarbeiten 14. bis 18. Juni auf der Strecke nach Esens betreffen den Verkehr zu Insel Wangerooge nicht. :) Bei der Anreise über Oldenburg fährt man mit der Nordwestbahn üblicherweise nur bis Sande (-> hier wird erst ab August gebaut) und dann weiter mit dem "Tidebus" nach Harlesiel.
inselbahnfahrgast
||
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.2011
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon inselbahnfahrgast » 23. Jun 2011, 00:20

In diesem Forum wurde es bereits angekündigt:

"Ab dem 1. August 2011 werden zwischen Rastede und Sande im Zuge der Anbindung des Jade-Weser-Ports umfangreiche Gleisbauarbeiten vorgenommen. Bis voraussichtlich Ende 2012 (!!!) ist die Bahnstrecke in diesem Abschnitt deshalb gesperrt.

Um trotzdem sichere und zuverlässige Verbindungen zu gewährleisten, richtet die NordWestBahn einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit komfortablen Bussen ein."

Quelle: http://www.nordwestbahn.de
Hier gibt's auch weitere Informationen zum Ersatzverkehr mit Bussen. Für die Anreise nach Wangerooge kommt der Direktbus von Oldenburg nach Sande infrage, ab dort weiter wie üblich mit dem "Tidebus".
inselbahnfahrgast
||
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.2011
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Admin » 21. Jul 2011, 17:45

Aus Wangerooge aktuell
vom: 21.07.2011

Reiseverkehr nach Wangerooge über das Streckennetz der Deutschen Bahn AG
Gleisbauarbeiten auf der Bahnstrecke Oldenburg – Wilhelmshaven
bzw. Wilhelmshaven – Oldenburg ab 01. August 2011 bis Ende 2012
Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Zuge der Anbindung des JadeWeserPorts in Wilhelmshaven wird
es auf der Strecke zwischen Rastede und Sande vom 01. August 2011 bis voraussichtlich Ende
2012 zu Streckensperrungen kommen, die Auswirkungen auf den Fahrplan (mit Tidebusanbindung
nach Harlesiel oder Sande) haben könnte.

Vom Schiffs- und Inselbahnverkehr Wangerooge (SIW) wird hierzu mitgeteilt, dass die
Reisemöglichkeit auf der Bahnstrecke Oldenburg – Wilhelmshaven fortbesteht und zeitweise ein
Schienenersatzverkehr angeboten wird. Die Fahrpläne der DB im Fernreiseverkehr berücksichtigen
ab August 2011 die möglichen Streckensperrungen zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven. Für
die Reisegäste nach Wangerooge verbleibt es beim Umstiegspunkt in Sande auf den Tidebus oder
vom Tidebus auf die Bahn bzw. den Schienenersatzverkehr, auch wenn es kurzzeitige
Verzögerungen geben kann.

Der Wangerooge-Fährfahrplan 2011, der den Tidebusanschluss beinhaltet, hat grundsätzlich
Bestand.

Wir wünschen unseren Gästen eine gute und möglichst stressfreie An- und Rückreise.

Wangerooge, den 21. Juli 2011
Ihre Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1622
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 29. Jul 2011, 21:12

Ab Montag Schienenersatz
Bahnstrecke nach Oldenburg ruht bis Ende 2012
Sande/hbu - Die Bahn beginnt am Montag mit den Gleisbauarbeiten zwischen Rastede und Sande. Um für den Jade-Weser-Port eine leistungsfähige Schienenanbindung zu schaffen, wird die Strecke bis Ende 2012 gesperrt. Die Nordwestbahn hat einen Schienenersatzverkehr organisiert.Am Montagmorgen um 4.11 Uhr wird der erste Ersatzbus in Wilhelmshaven starten, um 5.20 startet der erste Bus in Rastede. „Vor uns liegt der größte Ersatzverkehr in der Geschichte der Nordwestbahn“, so Martin Meyer-Luu, Geschäftsführer des Unternehmens. „Wir haben ihn intensiv vorbereitet, um die Unannehmlichkeiten für unsere Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.“ Das Ersatzkonzept umfasst deshalb gleich drei Buslinien:??Zwischen Rastede und Wilhelmshaven verkehrt die (gelb markierte) Ersatzbus-Linie, die auch die Bahnhöfe von Varel und Sande bedient. ?Zusätzlich richtet die Nordwestbahn die (rot markierte) Direktbus-Linie ein. Diese beginnt in Oldenburg und hält nur in Sande und Wilhelmshaven. In Sande besteht Anschluss an die Züge der Nordwestbahn in Richtung Esens, die auch während der Baumaßnahmen ungehindert verkehren können. ? Die dritte Linie ist ein besonderer Service für Inselbesucher: Die (grün markierten) Inselbusse verbinden den Oldenburger Bahnhof an den Wochenenden mit den Fähranlegern von Langeoog und Spiekeroog.Die Vorbereitungen für den SEV laufen bei der Nordwestbahn seit Monaten, ein Projektteam kümmert sich um die Organisation. Projektleiterin Ingrid Brösztlova: „Wir haben eine große Bus-Flotte angemietet und Fahrer organisiert. Und wir haben natürlich neue Fahrpläne und Dienstschichten entwickeln müssen.“ Servicemitarbeiter werden ab Montag an allen Bahnhöfen Fragen der Fahrgäste beantworten, beim Einstieg helfen und Fahrscheine verkaufen. Denn anders als in den Zügen gibt es in den Bussen keine Ticketautomaten
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 1. Aug 2011, 22:41

Bis zu 35 Minuten längere Fahrzeit als mit der Bahn



Strecke Oldenburg – Sande wird durchgehend ausgebaut


-aus Anzeiger für Harlingerland-
Sande/Varel/jw - Gestern ist mit dem Ausbau der Schieneninfrastruktur zwischen Oldenburg und Sande begonnen worden. Die Eisenbahnstrecke zwischen Oldenburg und Sande wird wieder durchgehend zweigleisig ausgebaut. Damit soll sicher gestellt werden, dass mit Inbetriebnahme des JadeWeserPorts die Güter auf der Schiene an- und weitertransportiert werden können. Die Deutsche Bahn AG rechnet mit Kosten für den Ausbau von einer halben Milliarde Euro. Andererseits müssen Bahnkunden bis Ende 2012 erhebliche Beeinträchtigungen in Kauf nehmen. Die Deutsche Bahn möchte die Anwohner und interessierte Bürger über die Bauarbeiten informieren und lädt zu Informationsveranstaltungen ein: Am heutigen Dienstag in Rastede, Kooperative Gesamtschule, Wilhelmstraße 5, Beginn 19 Uhr, und am morgigen Mittwoch, 3. August, in Varel, Gaststätte Tivoli, Windallee 21, Beginn um 18 Uhr.In der Veranstaltung stellen außerdem Vertreter der Nordwestbahn ihr Verkehrskonzept für den Nahverkehr während der Bauarbeiten vor. Es handelt sich um den größten Schienenersatzverkehr aller Zeiten in der Region.„Der Schienenersatzverkehr ist ohne größere Probleme angelaufen. Ein Großteil der Busse ist pünktlich“, sagte ein Sprecher der Nordwestbahn. Bis zu drei Busse würden die Passagiere befördern, die sonst mit dem Zug nach Wilhelmshaven reisen. „Die Pendler nehmen die bis zu 35 Minuten längere Fahrzeit relativ gelassen hin,“
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 6. Aug 2011, 06:25

OLDENBURG, 6. August 2011
-aus NWZ-

Nordwest-Bahn setzt zusätzliche Busse ein

Ersatzverkehr Erste Bilanz gezogen


Oldenburg - Die Nordwest-Bahn zieht eine erste Bilanz ihres Schienenersatzverkehrs (SEV): „Insgesamt hat sich unser SEV-Konzept bewährt“, meint Geschäftsführer Martin Meyer-Luu. Dennoch müsse in den Hauptverkehrszeiten noch nachgebessert werden. Deswegen setzt die Nordwest-Bahn ab Montag zusätzliche Busse ein.

Indem „Kundenreaktionen ausgewertet“ wurden, wie es heißt, habe man festgestellt, dass der Fahrplan insbesondere für die Pendler in Varel noch verbessert werden müsse.

Folgende Busse fahren ab Montag zusätzlich:

Richtung Wilhelmshaven ab Rastede um 6.20 Uhr (Abfahrt in Varel 6.44 Uhr, Ankunft in Sande 7.04 Uhr, Ankunft in Wilhelmshaven 7.18 Uhr); Richtung Rastede/Oldenburg ab Wilhelmshaven um 6.30 Uhr (Abfahrt in Sande 6.45 Uhr, Abfahrt in Varel 7:05 Uhr, Ankunft in Rastede 07.29 Uhr) und ab Wilhelmshaven um 7.30 Uhr (gleicher Rhythmus).

Täglich fährt nun auch der Bus ab Wilhelmshaven um 17.35 Uhr (Abfahrt in Sande 17:50 Uhr, Abfahrt in Varel 18:10 Uhr, Abfahrt in Rastede 18.34 Uhr, Ankunft in Oldenburg 18.53 Uhr).

Pendler aus Varel hatten gedroht, aufs Auto umzusteigen, wenn die Nordwest-Bahn den Schienenersatzverkehr von Varel Richtung Oldenburg und Wilhelmshaven nicht schnellstmöglich verbessert. Nicht wenige Pendler hätten der Bahn bereits den Rücken gekehrt, berichteten Bürger bei einem Informationsgespräch der Deutschen Bahn zum Streckenausbau. Die Pendler wünschen sich einen Direktbus nach Oldenburg und Wilhelmshaven oder eine Optimierung der Strecken.
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Fahrplanänderungen Oldenburg - Sande

Beitragvon Salzufler » 7. Aug 2011, 21:17

Nordwestbahn setzt auch Inselbusse ein



Streifzug - Ausflüge zu den Nordseeinseln




JEVERLAND

JW

Die landschaftlichen Höhepunkte der Nordseeinseln und der niederländischen Inseln entdecken oder eine Tour zu den schönsten Küstenzielen unternehmen: Das neue Streifzug-Programm der Nordwestbahn präsentiert erstklassige Tagesausflüge und Kurzurlaube ans Meer. Von August bis Oktober geht es zu ausgewählten Terminen mit Zug, Inselbus und Schiff bequem auf Reisen.

Seit Beginn der Gleisbauarbeiten zum JadeWeserPort können die Züge zwischen Rastede und Sande nicht mehr fahren. „Wir möchten, dass unsere Fahrgäste trotz der Streckensperrung entspannt ans Ziel kommen. Wie gewohnt fahren die Züge der Nordwestbahn von Osnabrück bis Oldenburg. Dort wartet schon unser Inselbus zum Fähranleger auf die Gäste“, erläutert Annette Kummer von der Marketing-Abteilung den Schienenersatzverkehr.

So stellt die Nordwestbahn eine zuverlässige Verbindung her und sorgt für ungetrübtes Reisevergnügen. Die Fahrtzeiten von Zug, Bus und Schiff sind optimal aufeinander abgestimmt. Auch Peter Wettstein, Kurdirektor von Langeoog, unterstreicht die Bedeutung des Inselbusses für die Anreise zu den Inseln: „Mit dem Bus ist die autofreie Insel Langeoog problemlos auch während der Bauarbeiten erreichbar. Viele unserer Urlaubsgäste reisen mit der Nordwestbahn an. Wir sind sehr froh, dass es mit dem Bus eine bequeme Alternative gibt, um so einen entspannten Urlaub auf der Insel zu erreichen.“

Freuen können sich Ausflügler auf Fahrten nach Langeoog, Spiekeroog, Baltrum, Borkum, Norderney, Wangerooge, Juist und Helgoland. Zudem stehen Wattwanderungen zur Insel Neuwerk und Reisen zu den niederländischen Inseln Ameland und Texel auf dem Programm.

Ein Höhepunkt ist die Fahrt zu den Zugvögeln am Jadebusen, die am 23. Oktober veranstaltet wird.

Bei naturkundlichen Ausflügen nach Helgoland, Norderney und Borkum lernen die Naturfreunde unter Begleitung von Biologen des Osnabrücker Museums am Schölerberg Flora und Fauna der Inseln kennen.

Einen ausgedehnten Urlaub ermöglichen die Mehrtages-Streifzüge zu ausgewählten Nordseeinseln.

Das Streifzug-Programm mit allen Terminen ist im Internet auf der Seite www.nordwestbahn.de, bei den Tourist-Informationen entlang der Strecke und in den Zügen der Nordwestbahn erhältlich.
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "An- und Abreise"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron