Rats- und Ausschusssitzungen

Meldungen und Diskussionen zur Inselpolitik
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 59132

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 3. Mär 2016, 16:57

Die 33. Sitzung des Werksausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Donnerstag, den 03.03.2016, um 20:30 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde,
Obere Strandpromenade 3

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung 1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden Ausschussmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr. 32 über die Sitzung des Werksausschusses vom 20.01.2016 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Wirtschaftsplan 2016 des Eigenbetriebes Kurverwaltung
5.1. Erfolgsplan
5.2. Vermögensplan und Finanzplanung
5.3. Stellenplan

6 . Bürgerfragestunde

7 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

8 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 22. Mär 2016, 12:19

Die 24. Sitzung des Rates der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Mittwoch, den 23.03.2016, um 19:30 Uhr im Restaurant Strandlust, Obere
Strandpromenade 27

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden Ratsmitglieder
sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr.23 über die Sitzung des Rates vom 17.12.2016
hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Ausbau der Robbenstraße; hier: Festlegung der Vorteilsquote und Erlass einer
Satzung

6 . Neufassung der Wangerooger Gefahrenabwehrverordnung als Wangerooger
Lärmschutzverordnung

7 . Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes

8 . Nutzungsänderung von Personalräumen zu 2 Ferienwohnungen und 1
Betriebsleiterwohnung in 26486 Wangerooge, Im Osten 1, „Café Neudeich“

9 . a) Widmung der Flurstücke 105/6, 49/4 und einer Teilfläche aus Flurstück 49/5
der Flur 2 in der Gemarkung Wangerooge zwischen der Oberen Strandpromenade,
Peterstraße und der Elisabeth-Anna-Straße als öffentliche Verkehrsfläche
(Fußweg)
b) Benennung der Gemeindestraßen

10 . a) Widmung der Flurstücke 364/9 und 379/75 der Flur 2 in der Gemarkung
Wangerooge zwischen der Siedlerstraße und der Straße "Im Dorfgroden" als
öffentliche Verkehrsfläche (Fuß- und Radweg)
b) Benennung der Gemeindestraße

11 . Wirtschaftsplan 2016 des Eigenbetriebes Kurverwaltung
11.1 Erfolgsplan
11.2 Vermögensplan und Finanzplanung
11.3 Stellenplan

12 . Bürgerfragestunde

13 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

14 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 31. Mär 2016, 13:05

Die 38. Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Mittwoch, den 06.04.2016, um 20:30 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde, Obere
Strandpromenade 3

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden
Ausschussmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr.36 über die Sitzung des Bauausschusses vom
02.02.2016 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Kläranlage;
hier: Vorstellung des Neubaukonzeptes "Technisches Gebäude" durch das
Planungsbüro HI-Nord, Herr M. Kipsieker

6 . Straßenbaumaßnahme Siedlerstraße mit Mitteln aus dem Gesetz zur
Entflechtung von Gemeinschaftsaufgaben und Finanzhilfen (Entflechtungsgesetz)

7 . Prioritätenlisten Straßen- und Kanalsanierung

8 . Sachstandsbericht zum Verfahren gem. § 179 BauGB "Verpflichtung zur Duldung
des Rückbaus" Haus Wittenberg

9 . Bürgerfragestunde

10 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

11 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 31. Mär 2016, 13:07

Die 34. Sitzung des Werksausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Donnerstag, den 07.04.2016, um 20:30 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde, Obere
Strandpromenade 3

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden
Ausschussmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr.33 über die Sitzung des Werksausschusses
vom 03.03.2016 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Eintrittspreise für Insulaner; hier Kinderspielhaus und Freizeitbad Oase

6 . Veranstaltungen; hier Feuerwerk am Strand

7 . Bürgerfragestunde

8 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

9 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon keinereiner » 4. Apr 2016, 16:58

Wow, was ist die Tussi die Haus Wittenberg, und auch das dahinter liegende Gebäude in der Charlottenstr. gekauft hat gerissen.
Die führt die Gemeinde so richtig übel am Nasenring durch die Arena. Das ist nicht mehr mit anzusehen.
Nicht nur, daß die auf dieser Art dieses Grundstück in Dorfkernlage ohne Auflage einen alten Kasten zu erhalten freigeräumt bekommt für eine dann wahrscheinlich größere FeWo-Anlage die dann beide Grundstücke belegen dürfte,
sie drückt auch noch der Gemeinde die Kosten für den Abriss aufs Auge. Stumpf in dem sie in bester Merkel-Manier abwartend die Gebäude so lange verfallen lässt bis die Gemeinde sich gezwungen sieht diese abzureissen.
Ich kann mir auch vorstellen wie das danach weiter geht.
Erst wird das dann leere Grundstück schnell weiterverkauft, das Kapital aus der GmbH entnommen, und sobald die Gemeinde mit der Forderung nach den Abrisskosten um die Ecke geht für die GmbH die Insolvenz beantragt.
keinereiner
||
 
Beiträge: 493
Registriert: 01.2011
Wohnort: Essen Ruhr
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Salzufler » 6. Apr 2016, 19:54

keinereiner hat geschrieben:Wow, was ist die Tussi die Haus Wittenberg, und auch das dahinter liegende Gebäude in der Charlottenstr. gekauft hat gerissen.
Die führt die Gemeinde so richtig übel am Nasenring durch die Arena. Das ist nicht mehr mit anzusehen.
Nicht nur, daß die auf dieser Art dieses Grundstück in Dorfkernlage ohne Auflage einen alten Kasten zu erhalten freigeräumt bekommt für eine dann wahrscheinlich größere FeWo-Anlage die dann beide Grundstücke belegen dürfte,
sie drückt auch noch der Gemeinde die Kosten für den Abriss aufs Auge. Stumpf in dem sie in bester Merkel-Manier abwartend die Gebäude so lange verfallen lässt bis die Gemeinde sich gezwungen sieht diese abzureissen.
Ich kann mir auch vorstellen wie das danach weiter geht.
Erst wird das dann leere Grundstück schnell weiterverkauft, das Kapital aus der GmbH entnommen, und sobald die Gemeinde mit der Forderung nach den Abrisskosten um die Ecke geht für die GmbH die Insolvenz beantragt.


Jupp so isses.
Aber dazu gehören immer noch zwei.
Eigentum verpflichtet - man hätte den unkundigen Kurgästen und anderen "dummen" Inselbesuchern an diesem Objekt klar machen können wie die Abrissgenehmigung zu bekommen ist und wie man weitere Ferienwohnungen bauen wird.
Ein großes Schild aufgestellt und die Leute wären dabei "schlau" geworden. Dabei hätte man Roß und Reiter nennen sollen. Nicht nur vom kommenden Bauträger sondern auch eine namentliche Abstimmung im Rat der Gemeinde für solche Objekte. Vielleicht wäre auch eine "Art Volkseintscheid auf Inselebene" der Sache besser gewesen? Ob es was geändert hätte - ich denke kaum, denn die Inselvertreter sind ja mal von Insulanern gewählt worden. In spätestens 5 Jahren ist dann alles wieder vergessen und alles läuft wie bisher.
Auch bei dem Nachbarhaus vom Roseneck in der Charlottenstr. hinter dem Fresena wird wohl ähnliches von einem "Raffgier" geplant sein.

Glaubt es mir - es wird so weitergehen, bis die ganze Insel nur noch aus Ferienwohnungen besteht. Insulaner sind dann nur noch südlich des Bahnhofs im "neuen" Dorf geduldet. Ich habe die Reißleine gezogen, seit zwei Jahren bin ich nicht mehr längere Zeit auf der Insel gewesen. Es reichen auch Tagesausflüge um die Not oder das Elend zu sehen.
Uli
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon keinereiner » 8. Apr 2016, 08:47

Jetzt habe ich vorhin auf Heinos Seite gelesen, daß es zu Wittenberg in sofern positive Nachrichten gäbe, weil jetzt wohl nun eine Zwangsversteigerung
"mit städtebaulicher Begründung" ??? die wohl laut Landkreis-Justiziarin rechtsfest wäre angesetzt ist.
Das will heissen, daß offenbar die Eigentümerin nun per Zwangsmaßnahme gezwungen wird die Immobilie zu veräussern.
Ich selber werde das aber erst glauben wenn da der Kasten abgerissen, und ein Baustellenschild drauf steht auf welchem eine Gesellschaft draufsteht die keinerlei Verbindung zur jetzigen Eigentümerin hat.
Auch ist mir bisher, trotz recht intensiver Recherche an den beiden vergangenen Abenden, kein einiger Fall untergekommen wo ein Objekt mit "städtebaulicher Begründung" "enteignet" wurde,
denn nichts anderes stellt die Zwangsmaßnahme der Versteigerung dar, da es den Eigentümer seiner Eigentumsrechte beraubt. Zwangsversteigerungen kenne ich nur aus dem Insolvenzrecht,
bzw. der Gläubigerbefriedigung bei Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwiligkeit. Man erfährt ja leider keine Details, aber aus meiner Sicht könnte sich eine Begründung für diese Zwangsmaßnahme nur dann ergeben, wenn z.B. die Eigentümerin die im Zusammenhang mit der Immobilie fälligen Steuern und Abgaben nicht bezahlt hätte. Ich wette die zieht auch hier wieder geschickt den Kopf aus der Schlinge, und die Gemeinde wird tatsächlich zum diskutierten Zwangsabriss greifen müssen. :roll:
keinereiner
||
 
Beiträge: 493
Registriert: 01.2011
Wohnort: Essen Ruhr
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 1. Jun 2016, 12:52

Die 36.Sitzung des Werksausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Montag, den 06.06.2016, um 20:00 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde, Obere
Strandpromenade 3

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden
Ausschussmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr.34 über die Sitzung des Werksausschusses
vom 03.03.2016 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Sachstand über die Ortsbegehung der Immobilien der Kurverwaltung;
hier:Tennisanlage, Dünnenhalle mit Nebenräumen und Kinderspielhaus

6 . Überarbeitung der Eintrittspreise im Freizeitbad Oase für die Saison 2017

7 . Zukünftige Preisgestaltung von Veranstaltungen der Kurverwaltung

8 . Zukonfektionierung Werbematerialien beim Prospektversand

9 . Sachstand Ausbildungsmöglichkeiten handwerkliche Berufe in Abteilungen des
Kurverwaltungsbetriebes

10 . Aufstellung von Hinweisschildern zur Plastikmüllproblematik

11 . Bürgerfragestunde

12 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

13 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 17. Jun 2016, 07:00

Die 25. Sitzung des Rates der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Dienstag, den 28.06.2016, um 20:00 Uhr im Restaurant Strandlust, Obere
Strandpromenade 27

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden Ratsmitglieder
sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr. 24 über die Sitzung des Rates vom
23.03.2016 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den
Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Haushalt der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge 2016 (dazu FA 23 vom
20.06.2016 und VA 57 vom 22.06.2016)
5.1. Haushaltssatzung mit Haushaltsplan
5.2. Fortschreibung der Finanzplanung für die Jahre 2017 bis 2019
5.3. Stellenplan

6 . Bürgerfragestunde

7 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

8 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Rats- und Ausschusssitzungen

Beitragvon Admin » 17. Jun 2016, 07:03

Die 11. Sitzung des Schul- und Sozialausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

findet statt am Mittwoch, den 22.06.2016, um 18:30 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde, Obere
Strandpromenade 3

T A G E S O R D N U N G:


1 . Eröffnung der Sitzung
1.1 Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der anwesenden
Ausschussmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
1.2 Feststellen der Tagesordnung

2 . Genehmigung der Niederschrift Nr. 10 über die Sitzung des Schul- und
Sozialausschusses vom 17.11.2015 hinsichtlich des öffentlichen Teiles

3 . Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen durch den Bürgermeister, Bericht des
Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde Nordseeheilbad
Wangerooge

4 . Bürgerfragestunde

5 . Sportförderung; Allgemeine Förderung der Turn- und Sportvereine

6 . Regelung der Wangerooger Schulferien 2017 bis 2024

7 . Ev.-Luth. Kindergarten; Erörterung der allgemeinen Situation im Kindergarten

8 . Bürgerfragestunde

9 . Verhandlung von Anfragen und Anregungen

10 . Schließen der Sitzung
Bild
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 1638
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Highscores: 4
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Inselpolitik"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron