Aufläufe & Gratins

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2376

Aufläufe & Gratins

Beitragvon Maya Mitsume » 21. Jan 2011, 20:36

Alle Rezepte zum Thema Aufläufe und Gratins hier rein
Lebe deine Träume, aber Träume nicht dein Leben!
Benutzeravatar
Maya Mitsume
||
 
Beiträge: 460
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht:

Appenzeller Schnitten

Beitragvon Maya Mitsume » 21. Jan 2011, 20:37

Zutaten (für 2-4 Portionen):

30g Butter oder Margarine
1 Tl Senf
6 scheiben Weizentoast
8 scheiben Appenzeller Käse
3 ganze Birnen
6 streifen Bacon (Dän. Frühstücksspeck)

Zubereitung:

- Die Butter oder Margarine mit dem enf verrühren und die Toastscheiben damit bestreichen
- Jede Toastscheibe mit einer scheibe Käse belegen, die restlichen in streifen schneiden
- die Birnen schälen, halbieren, entkernen (auch das Kerngehäuse entfernen) und die hälften
in scheiben schneiden, diese dann auf die Toasts legen
- die Käsestreifen auf die Birnenspalten verteilen
- Bacon halbieren und quer auf die Toasts legen
- Die Toasts im vorgeheizten Backofen auf dermittleren Einschubleiste bei
(E 250°C, Gas 5 - 6, Umluft 225°C) ca. 12 min backen



Guten Appetit!
Lebe deine Träume, aber Träume nicht dein Leben!
Benutzeravatar
Maya Mitsume
||
 
Beiträge: 460
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht:

Kräuter-Nudeln

Beitragvon Maya Mitsume » 21. Jan 2011, 20:37

Zutaten (für 2-4 Portionen):

500g Nudeln (Spirellies)
200g geriebener Käse
1 Btl. Maggi Fix für Käse-Spätzle
1 ganze Zwiebel
500g Wurstabschnitte
2 EL Röstzwiebeln
je 15g Thymian, Basillikum, Oregano
je 25g Petersilie, Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:

- Nudeln mit der hälfte der üblichen garzeit vorkochen
- Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden
- Wurstabschnitte (bevorzugt Jagtwurst, Salami, Lyoner, u.s.w.)
in mittlere würfel schneiden, diese dann zusammen
mit der Zwiebel in etwas Öl anbraten
- 200ml wasser ansetzen und bei aufkochenden wasser
Maggi Fix für Käse-Spätzle unterrühren
- die halbfertigen Nudeln abschrecken und
eine hälfte in eine Auflaufform verteilen
- darüber etwas (50g) geriebener Käse, Salz, Pfeffer und Paprika verteilen
- restliche Nudeln drüber geben und nochmals würzen
- das aufgekochte Maggi Fix übergießen und mit den Kräutern abdecken
- alles noch gut vermengen und den rest Käse darüber streuen
- das ganze dann im Backofen bei 200°C, 30min und mittlere schiene backen



Guten Appetit!
Lebe deine Träume, aber Träume nicht dein Leben!
Benutzeravatar
Maya Mitsume
||
 
Beiträge: 460
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht:

Rinderfilet-Avocado-Toast

Beitragvon Maya Mitsume » 21. Jan 2011, 21:04

Zutaten (für 6 Portionen):

6 Filetsteak
3 El Öl
2 Zwiebeln
20g Butter oder Margarine
1 Avocado
1 Tomate
Salz, Pfeffer
1 kopf Römersalat
200g Créme Fraîche
1 El heller Soßenbinder
20g Kapern
1 Tl Senf
6 scheiben Weizentoast

Zubereitung:

- Das Fleisch in Öl ca. 5 min braten, mit Salz und Pfeffer würzen
- inzwischen die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden
- das Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zwiebelringe in die Pfanne geben
- Butter oder Margarine zu den Zwiebeln geben und goldbraun braten,
dann aus der Pfanne nehmen
- Avocado schälen, halbieren, den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
Die Tomate achteln, Salat waschen und trockenschleudern
- Den Bratensatz mit Créme Fraîche ablöschen, Soßenbinder unterrühren und
alles einmal aufkochen lassen
- mit Kapern, Senf, Salz und Pfeffer würzen
- das Fleisch in scheiben schneiden, Toastscheiben mit Salatblättern, Fleisch,
Avocadospalten, Tomatenspalten und Zwielbelringen belegen
und mit der Sauce übergießen



Guten Appetit!
Lebe deine Träume, aber Träume nicht dein Leben!
Benutzeravatar
Maya Mitsume
||
 
Beiträge: 460
Registriert: 01.2011
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht:


Zurück zu "Rezepte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast