Pfannengerichte

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1429

Pfannengerichte

Beitragvon Larencia » 6. Jan 2014, 15:50

Ich hatte das Rezept mal im Internet entdeckt und sofort ausprobiert. Schmeckt echt lecker. Und ist ideal für den Winter :)

Gemüse Gröstl mit Chorizo

Rezept für 2 Portionen:

250 g festkochende Kartoffel
40 g Porree
1 gelber Paprika
1/2 Zucchini
5 Cocktailtomaten
2 Knoblauchzehen
50 g Chorizo oder andere pikante Wurst (Kabanossi)
frische Petersilie
2-3 EL Bratöl
Salz und Pfeffer


Zubereitung


    Für das Gemüsegröstl die Kartoffeln in der Schale bissfest kochen, abtropfen und abkühlen lassen.
    Die Kartoffeln in ca. 0,4 cm dicke Scheiben schneiden (mit der Schale!)
    Den Porree der Länge nach halbieren und quer in Streifen schneiden.
    Den gelben Paprika in kleine Würfeln schneiden.
    Den Zucchini der Länge nach halbieren und quer in 0,4 cm dicke Scheiben schneiden.
    In einer schweren Pfanne (beschichtet) etwas Öl erhitzen und den Porree scharf anbraten.
    Jetzt das Gemüse dazugeben, gut durchschwenken und bei guter Hitze kurz und scharf anbraten.
    Die Chorizo in sehr dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch hacken.
    Nun die Kartoffelstücke zum Gröstl geben und anbraten.
    Die Chorizo und den Knoblauch ins Gemüsegröstl geben, nochmals kurz anbraten.
    Nun die Cocktailtomaten halbieren und dazugeben, kurz durchschwenken.
    Zuletzt die frisch gehackte Petersilie dazugeben, durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wer auf seine Figur achten muss, kann bei diesem Gericht auch ruhig zuschlagen ;)
Benötigt wird nur eine Pfanne mit guter Antihaftbeschichtung und ein scharfes Messer, etwa ein Damastmesser .
So braucht man nicht nicht so viel Öl hinzu zu geben.
Natürlich muss man nicht Chorizo nehmen. Jede andere würzige Wurst (oder ganz vegetarisch mit Räuchertofu) geht auch!


 ! "Admin":
Ein Werbelink wurde entfernt
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ein Geheimnis und
jeder Augenblick ein Geschenk.
Benutzeravatar
Larencia
||
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Zurück zu "Rezepte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron