T U S

Nachrichten und Neuigkeiten rund um Wangerooge
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23718

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 3. Okt 2013, 19:54

BVB Borussia Heppens - TuS Wangerooge 1:1
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 3. Okt 2013, 19:55

BVB Borussia Heppens - TuS Wangerooge 1:1
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 4. Okt 2013, 21:01

Tabelle


1. KKS Friesland/ WHV


Platz Mannschaft Spiele g u v Torv. Diff. Punkte

1.TuS Varel 6 6 0 0 24:7 17 18
2. WSC Frisia WHV 2 6 4 1 1 21:12 9 13
3. TuS Sillenstede 5 4 0 1 23:5 18 12
4. SG DJK WHV 1 4 4 0 0 10:2 8 12
5. VFL Wilhelmshaven 5 3 0 2 18:6 12 9
6. TuS Dangastermoor 6 3 0 3 18:18 0 9
7. RW Tettens 5 2 2 1 14:7 7 8
8. TuS Wangerooge 5 2 1 2 11:17 -6 7
9. TuS Büppel 6 2 1 3 8:14 -6 7
10. TuS Obenstrohe 3 6 2 0 4 8:18 -10 6
11. SG BVB Heppens/ DJK 4 1 0 3 7:13 -6 3
12. FC Zetel 2 5 1 0 4 7:15 -8 3
13. ESV Wilhelmshaven 5 1 0 4 9:20 -11 3
14. TV Neuenburg 5 1 0 4 5:21 -16 3
15. SG DJK WHV 2 5 0 1 4 6:14 -8 0
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 6. Okt 2013, 14:58

1. Kreisklasse Wilhelmshaven/Friesland, 2013/14, 10. Spieltag


FC FW Zetel II - TuS Wangerooge 1:2
:P
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 7. Okt 2013, 20:20

FUßBALL


Tettens zieht im direkten Duell vorbei


Sillenstede verspielt Führung – Wangerooge ist in Zetel erfolgreich



FRIESLAND

|

JMH


Veröffentlicht: 07.10.2013


-aus Je.-Wo.-
In der Fußball-Kreisklasse hatte Rot-Weiß Tettens in einer umkämpften Partie am Ende die Nase vorn.



In der Fußball-Kreisklasse hat der TuS Rot-Weiß Tettens am vergangenen Wochenende einen Rückstand gedreht. Wangerooge war in Unterzahl in Zetel erfolgreich. Mit 2:1 gewannen die Insulaner.



FC FW Zetel II - TuS Wangerooge 1:2 (1:1): Im ersten Spielabschnitt spielten beide Teams ausgeglichen. In der 28. Spielminute gingen die Gäste nach einem Foulelfmeter durch Philipp Grunemann in Führung. In der zweiten Halbzeit übten die Gastgeber mehr Druck auf die Defensive der Wangerooger aus. „In der zweiten Halbzeit war Zetel klar dominant“, berichtete TuS-Kapitän Philipp Grunemann.


Einer der Gründe für die Unterlegenheit war vor allem ein Platzverweis für Max Bude: „Dadurch, dass wir in der zweiten Halbzeit früh einen Mann verloren haben, standen wir in Unterzahl sehr unter Druck“, sagte Grunemann. Den Siegtreffer erzielten dennoch die Insulaner. Marco van Koten traf in der 61. Spielminute für Wangerooge. „Wir hatten die Konterchance, die wir genutzt haben“, beschrieb Philipp Grunemann das Tor.


Der Sieg für den TuS war am Ende des Tages schmeichelhaft: „Natürlich ist das einerseits sehr glücklich, andererseits haben wir in Unterzahl hart gekämpft und uns dementsprechend die Punkte auf verdient“, sagte der Kapitän der Wangerooger Mannschaft. In der Tabelle der Fußball-Kreisklasse belegt der TuS Wangerooge nun den sechsten Rang. Durch den Sieg in Zetel überholte der TuS gleich drei Teams. Torfolge0:1 Grunemann (28./FE); 1:1 Krüger (34.); 1:2 van Koten (61.).
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 8. Okt 2013, 12:24

Tabelle





Pl.Verein Sp. Diff. Pkt.
1 TuS Varel 9 31 27
2 Wilhelmshavener SC Frisia II 10 23 25
3 TuS Rot-Weiss Tettens 8 13 17
4 TuS Sillenstede 9 20 16
5 FC Olympia 09 Wilhelmshaven 7 7 15
6 TuS Wangerooge 9 -8 14
7 TuS Dangastermoor 9 0 13
8 VfL Wilhelmshaven 9 1 12
9 TuS Büppel 9 -2 11
10 ESV Wilhelmshaven 9 -7 9
11 TuS Obenstrohe III 10 -16 9
12 DJK SG Wilhelmshaven II 9 -9 7
13 BVB Borussia Heppens 8 -9 7
14 FC FW Zetel II 9 -13 7
15 TV Gut-Heil Neuenburg 8 -31
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 12. Okt 2013, 22:25

Fußball
Kapitäns-Wechsel bei Kickern des TuS Wangerooge


Philipp Grunemann übernimmt Armbinde von Sören Rieger
von
Manfred Osenberg
-aus NWZ-
Die Kicker des TuS Wangerooge treten am Sonntag gegen Olympia Wilhelmshaven an.

Wangerooge- Sturm auf Wangerooge: Eigentlich bestes Wetter für die Insel-Surfer. Doch an diesem Wochenende herrscht absolutes Wasserverbo(o)t. Denn am Sonntag, 13. Oktober, 13.30 Uhr, wollen und sollen die Kicker des TuS Wangerooge ihre Erfolgsserie in der 1. Friesland-Kreisklasse gegen Olympia Wilhelmshaven fortsetzen.

„Das wird nicht einfach“, seufzt der frühere Weltklasse-Windsurfer Stefan Kruse, der zwar nach seinen schweren Kreuzbandverletzungen wieder vier Spiele mitgemacht, aber seit einigen Tagen wieder Schmerzen hat und wahrscheinlich wie der gesperrte Max Bude ausfallen wird.

Gar nicht mehr das „Moin“-Trikot tragen wird Sören Rieger. Der Mittelfeldkicker, der schon beim Ex-Bundesligisten Arminia Bielefeld ein Probetraining absolvierte, zog mit Frau und Baby ans Festland, wo er seinen Meister als Maler „bauen“ will – ein schwerer Schlag für die Inselkicker. Immerhin war Sören Rieger Spielmacher, Torjäger, Trainer und Spielführer in einer Person. Jetzt spielt er für Friedrichsfehn.

Sein Nachfolger als Kapitän ist Philipp Grunemann, der das kurzfristig ins Schlingern geratene Boot wieder auf Kurs brachte. Der Sohn des in diesem Jahr verstorbenen Inselbuchhändlers studiert in Wilhelmshaven Touristik, arbeitet auf der Insel als Strandkorbwächter und ist als Steuermann der Inselkicker längst anerkannt, zumal zwei seiner drei Brüder auch beim TuS kicken. Ziel: Klassenerhalt als Neuling in der 1. Kreisklasse.

Klar, dass sich die zuletzt gezeigten Leistungen auch auf die Popularität der jungen Fußballer auswirken. „Wir rechnen am Sonntag mit einem Rekordbesuch“, meint Mario Schmidt.

Der Chef des nicht nur auf Wangerooge recht bekannten Hauses Germania, mit 44 Jahren der absolut älteste Stammspieler, hatte die Mannschaft am Freitagabend zur Einstimmung auf das Match zum zünftigen Strandgrillen eingeladen.

Anschließend gab es Anschauungsunterricht. Auf der Leinwand schauten sich die Sportler das Länderspiel Deutschland gegen Irland an. Die einhellige Meinung aller schon vor dem Match in Köln: „Deutschland wird Weltmeister.“
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 13. Okt 2013, 19:12

TuS Wangerooge - FC Olympia 09 Wilhelmshaven 1:3
:cry:
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 13. Okt 2013, 19:18

1 TuS Varel 10 10 0 0 50:14 36 30

2 Wilhelmshavener SC Frisia II 11 8 1 2 41:27 14 25

3 TuS Sillenstede 10 6 1 3 44:15 29 19

4 FC Olympia 09 Wilhelmshaven 8 6 0 2 18:9 9 18

5 TuS Rot-Weiss Tettens 8 5 2 1 22:9 13 17

6 TuS Dangastermoor 10 5 1 4 25:24 1 16

7 TuS Büppel 10 4 2 4 22:23 -1 14

8 TuS Wangerooge 10 4 2 4 18:28 -10 14

9 VfL Wilhelmshaven 10 4 0 6 23:24 -1 12

10 TuS Obenstrohe III 11 4 0 7 13:28 -15 12

11 DJK SG Wilhelmshaven II 10 3 1 6 18:25 -7 10

12 ESV Wilhelmshaven 10 3 0 7 23:31 -8 9

13 BVB Borussia Heppens 9 2 1 6 13:23 -10 7

14 FC FW Zetel II 10 2 1 7 13:31 -18 7

15 TV Gut-Heil Neuenburg 9 1 0 8 10:42 -32
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

Re: T U S

Beitragvon Salzufler » 14. Okt 2013, 19:46

-aus Je.Wo.-

TuS Wangerooge – SG DJK/Olympia Wilhelmshaven 1:3 (0:2):

Rund 30 Sekunden waren gespielt, da musste Wangerooges Torwart Mats Rieger schon hinter sich greifen. Der frühe Rückstand entstand nach einer Fehlerkette der Insulaner.

„Wir wussten eigentlich schon vorher, dass der Gegner klar besser ist als wir“, sagte Wangerooges Kapitän Phillip Grunemann. In der ersten Halbzeit waren die Gäste dominant und führten zur Pause mit 2:0. In der zweiten Halbzeit fanden die Gastgeber etwas besser in das Spiel.


Marvin Hulston erzielte den 1:2-Anschlusstreffer. Eine Viertelstunde vor Schluss machten die Gäste mit dem Treffer zum 3:1 alles klar.

Der Wangerooger Thijs Kretzberg sah zudem in der 78. Spielminute die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels.

Torfolge0:1 Dunker-Schuppel (1.); 0:2 Heidemann (20.); 1:2 Hulston (51.); 1:3 Schwart (76.). Gelb-Rote KarteFür Wangerooges Thijs Kretzberg (78./Wiederholtes Foulspiel).
Benutzeravatar
Salzufler
||
 
Beiträge: 4939
Registriert: 01.2011
Wohnort: B. Salzuflen im Lipperland
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Wangerooge News"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron